Eine Initiative von Ralf Bos, unterstützt von UNICEF-Botschafterin Sabine Christiansen, unter der Schirmherrschaft von Madeleine Jakits

Hier geht es zurück zur StartseiteDie Aktion, Schpitzenköche für UnicefDie InitiatorenDer Veranstalltungskalender der Teilnehmenden HäuserIhre AnsprechpartnerZu den UnicefProjektenPresseverteile, Anssprechpartner, Presse über SKFUHier gehts zum Impressum

 

„Spitzenköche für UNICEF“ unterstützt Bildungsprojekte in Afrika, Bangladesh und Nepal

Ob in Afrika, Bangladesh oder Nepal: Lesen, Schreiben und Rechnen lernen, davon können die meisten Kinder in diesen Ländern nur träumen. Es fehlen Schulen und gut ausgebildete Lehrer. Für Kinder aus armen Familien sind Hefte, Bücher und Stifte oft unbezahlbar.

In Afrika sind besonders viele Kinder benachteiligt, die ihre Eltern durch Kriege oder AIDS verloren haben. Das UNICEF-Projekt „Schulen für Afrika“ unterstützt Kindern in Angola, Ruanda, Malawi, Mosambik, Simbabwe und Südafrika.

In Bangladesh müssen sieben Millionen Kinder zum Überleben ihrer Familien beitragen. Für wenig Lohn schuften sie in Gerbereien, auf Baustellen und an Marktständen, oft unter gefährlichen Bedingungen. Doch nur wer lesen und schreiben kann und die Bangla-Sprache richtig spricht, hat eine Chance, eine besser bezahlte und weniger gesundheitsgefährdende Arbeit zu bekommen.

In Nepal haben fast 600 000 Kinder noch nie eine Schule besucht. Ein Viertel aller Mädchen im Grundschulalter hat keine Chance, am Unterricht teilzunehmen, oft werden sie schon mit zehn oder elf Jahren verheiratet. UNICEF ermöglicht vor allem Mädchen aus armen Familien mit dem landesweiten Programm „Bal Shiksha“ eine Grundbildung. Jährlich lernen 23.000 Kinder in „Bal Shiksha“ Kursen Lesen, Schreiben und Rechnen.

 

Foto: UNICEF

Hier finden Sie einige Spendenbeispiele:

 

So helfen UNICEF-Spenden (Beispiele)
Für 150 Eur kann UNICEF einem arbeitenden Kind in Bangaldesh den Besuch eines vierjährigen Bildungskurses ermöglichen – inklusive Schulmaterial, Lehrerausbildung und Einrichtung des Zentrums. In vier Jahren erwerben die Kinder Fähigkeiten, die mit den ersten fünf Grundschuljahren vergleichbar sind.
Für 50 Eur spenden Sie einen symbolischen Baustein für eine Dorfschule in Afrika. Mit 200 Bausteinen kann UNICEF eine einfache Schule für 200 bis 300 Schüler bauen
Für 40 Eur erhält ein Waisenkind aus Malawi ein Jahr lang ein Stipendium und kann zur Schule gehen – inklusive Büchern, Heften, Stiften und der Schuluniform.
40 Eur kostet ein Klassensatz Bücher mit Lehrerhandbüchern und Postern für einen „Bal Shiksha“- Kurs
Für 5 Eur erhält ein Kind eine Schultasche mit acht Heften, Stiften und anderen Schulutensilien.

Hier weitere Projekte von